SEO- oder PPC-Marketing für LOKALE Unternehmen

Lesen Sie hier die PROs✔️ und ❌CONs

Um in den  Google Suchergebnissen gelistet zu werden haben Sie als Unternehmen zwei Möglichkeiten:

Entweder Sie betreiben Webseiten- und Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Sie schalten Google-Ads, also Werbeanzeigen und betreiben sogenanntes PPC (Pay Per Click – Zahlen für den Klick)

Welche dieser Methoden ist für Ihr Unternehmen besser geeignet um bei der Suche in Google gefunden zu werden?

Wir zeigen Ihnen was für und gegen die jeweilige Methode spricht.

 

Kurzfristige oder langfristige Ergebnisse?

Lokales SEO ist eine langfristige Investition – zu vergleichen mit einem Marathon.

Normalerweise sollten Sie innerhalb von etwa 3 Monaten greifbare Ergebnisse sehen und Ihre Webseite wird in den Suchergebnissen bei Google höher gelistet.

Und dieses bessere Ranking hält dann auch über einen längeren Zeitraum an.

Mit PPC starten Sie Ihre Kampagne und Sie sehen die Ergebnisse sofort indem mehr Besucher Ihre Webseite oder Ihr Angebot besuchen (mehr Verkäufe sind aber nicht garantiert!)

Natürlich möchte Google, dass Sie sich für PPC-Kampagnen entscheiden, denn mit jeder neuen Kampagne verdient Google Geld für ausgeführte Klicks.

Lassen Sie uns nun einige Pros & Contras für SEO & PPC anschauen:

LOKALE SEO-Kampagnen

✔️ Erzeugt bei korrekter Ausführung einen guten ROI (Return of Investment) im Laufe der Zeit

✔️ Viel billiger als PPC (Sie können es selbst machen)

✔️ Ergebnisse werden noch lange nach Ende der Kampagne Bestand haben

❌ Anfällig für Anpassungen des Google-Algorithmus

❌ Ergebnisse sind für Wettbewerbsnischen NICHT garantiert

❌ Gefahr von Strafen beim Überschreiten der Grauzone

PPC-Kampagnen

✔️ Sofortige, genaue und quantifizierbare Ergebnisse

✔️ gute Auswahl der Zielgruppe

✔️ Umfangreiche Tools zur Verfolgung der Wirksamkeit Ihrer Kampagnen

❌ Sehr teuer im Vergleich zu LOCAL SEO

❌ in umworbenen Nischen hohe Konkurrenz und damit hoher Kostendruck

❌ Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, könnten Sie am Ende (viel) Geld verlieren (für sich selbst oder Ihren Kunden).

Hier ist also unser Fazit:

Wenn Sie schnell Ergebnisse, also in unserem Fall Besucher und Leads wünschen oder benötigen ist PPC-Marketing das richtige Mittel.

Es ist effektiv wenn es richtig gemacht wird und jederzeit nachvollziehbar. Aber es kann auch ziemlich teuer werden wenn Sie sich in einer bestimmten Nischen (z.B. Versicherung oder Geld) bewegen bzw. wenn Sie als Marketing-Anfänger nicht genau wissen was Sie tun.

Auf der anderen Seite…

LOCAL SEO ist ein ständiges Katz-und-Maus-Spiel zwischen dem Webseitenbetreiber und Google. Google hat die Angewohnheit die Wichtigkeit von einzelnen Parametern anzupassen bzw. zu verändern. Der genaue Google Algorithmus ist nicht bekannt und wird es wahrscheinlich auch nie werden. Aber es gibt durch Beobachtung und Tests gefundene Parameter die richtig angewandt Ihre Suchergebnisse beeinflussen und verbesseren.